AEG 2in1: NoFrost mit Fresh-Box

4. September, 2010

Zwei Technologien in einem Gerät: NoFrost und Fresh-Box. Laut Hersteller repräsentiert diese neue Geräte-Generation einen Meilenstein in der Geschichte der Kältegeräte! Sie vereint gleich zwei große Vorteile:

  • Das No-Frost-System verhindert die Eisbildung im Gefrierfach – das bedeutet:  Aufwendiges Auftauen und Auswischen wird vermieden
  • Das neue TwinTech-System sorgt für eine getrennte Luftzirkulation zwischen Kühl- und Gefrierteil – und damit für optimale Luftfeuchtigkeit in beiden. Hinzu kommt die innovative Fresh-Box. Das bedeutet:
    Gekühlte Lebensmittel bleiben länger frisch und knackig – es muss weniger oft eingekauft werden

Was kann Freshness No-Frost besser als NoFrost?

Klingt alles erstmal ganz gut. Aber wie funktioniert es genau?

Durch zwei getrennte Luftkreisläufe kann im Gefrierteil die für die NoFrost-Technologie unerlässliche trockene Luft zirkulieren, und im Kühlteil die feuchtere. Kühl-Gefrierkombinationen ohne getrennte Luftkreisläufe sind im Geräteinnenraum, also im Kühlbereich, viel trockener als Kühl-Gefrierkombinationen mit Freshness No-Frost. Und das hat Auswirkungen auf die Qualität und Haltbarkeit der gelagerten frischen Lebensmittel – denn die trocknen schneller aus.

Mit Freshness No-Frost soll dem Abhilfe geschaffen werden: Hier wurden Kühl- und Gefrierteil mit getrennten Verdampfern ausgestattet. Der Vorteil: Die trockene Luft bleibt im Gefrierteil, wo sie die Eisbildung verhindert. Umgekehrt herrscht im Kühlteil optimale Luftfeuchtigkeit – für optimalen Geschmack und lange Haltbarkeit.

Diese wird zusätzlich noch unterstützt durch eine dynamische Umluftkühlung. Auf diese Weise macht das innovative System Schluss mit unterschiedlichen Temperaturzonen im Kühlbereich. Ein Ventilator verteilt die Luft – und damit die Kälte – gleichmäßig im Innenraum. Dies ist ein Garant für bessere Aufbewahrungsqualität der Lebensmittel.

Die Vorteile liegen auf der Hand: Lebensmittel können in jeder beliebigen Ebene lagern  – durch die Gleichmäßigkeit der Temperatur wird eine bessere Lagerqualität erzielt.  

Fresh-Box für noch längere Lagerzeiten

Und noch länger bleiben Lebensmittel wie Fisch und Fleisch in der neuen Fresh-Box frisch – nämlich bis zu 2x! Die Schublade ist auf leichtgängigen Rollen montiert und mit einem Volumen von ganzen 16 Litern ist sie an der kältesten Stelle des Kühlraums positioniert. So kann die kalte Luft vom Verdampfer ganz automatisch hinein strömen – und so für Temperaturen sorgen, die bis zu 15% geringer sind als im herkömmlichen Kühlschrank. Gut für einen langen Erhalt Geschmacksstoffen. Für den Verbraucher bieten diese Geräte also durchaus einen zusätzlichen Nutzen.


Folgende neue AEG Kühl-Gefrierkombinationen sind mit Freshness No-Frost ausgestattet:

Quelle Bildmaterial: Electrolux

Kuechen-Leben.de

Die Küche ist nicht länger nur ein Raum zur Zweckerfüllung, sondern wird immer mehr zum Mittelpunkt der darin wohnenden.

Eine Küche hat man nicht einfach, man lebt in ihr.