Esstischleuchte "Plissé" von Luceplan ist ideal für Ausziehtische

10. November, 2010

Beim Kauf einer neuen Leuchte sollten Sie darauf achten, dass das Leuchtmittel abgeschirmt ist. Denn nichts ist unangenehmer als der frontale Blick in die Tischbeleuchtung oder ein Licht-Spot, der sich in den Augenwinkel bohrt.

Angenehmes, stillvolles Licht beim Essen

Vom italienischen Hersteller Luceplan gibt es nun eine sehr gute Lösung insbesondere für Ausziehtische. Die Leuchte Plissé kann mit einem Handgriff von 60cm auf 160cm ausgezogen werden, so dass sie ihr angenehmes, stillvolles Licht gleichmäßig und weich über den Esstisch verteilt.

Optimal zu gebrauchen ist diese Funktion natürlich bei ausziehbaren Tischen oder für Tresen. Dafür hat die französische Designerin Inga Sempé einen gefalteten Schirm aus metallisiertem Spezialgewebe entwickelt. Gehalten wird die plissierte Außenhaut von einem Scherengitter aus Edelstahl. Von ihm werden auch die sieben Lampenfassungen getragen, die für die gleichmäßige Ausleuchtung des Tisches sorgen.

"Plissé" ist 30 cm hoch und 27 cm tief und ist auch in der Farbe schwarz erhältlich.

UVP: 928 Euro.

Quelle Bildmaterial: Luceplan

 

Kuechen-Leben.de

Die Küche ist nicht länger nur ein Raum zur Zweckerfüllung, sondern wird immer mehr zum Mittelpunkt der darin wohnenden.

Eine Küche hat man nicht einfach, man lebt in ihr.